Covid-19-Informationen

Präsentation des Gesundheitsprotokolls der France Langue Schulen

Die Wiedereröffnung unsere Schulen findet am Montag, den 29. Juni 2020 statt. 

Nach vielen Monaten der Abwesenheit und Unsicherheit freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Sie ab Montag, dem 29. Juni 2020, wieder an unseren Schulen willkommen heißen dürfen, damit Sie Ihr Französischprogramm wie geplant starten.

Die aktuelle Situation zwingt uns, uns anzupassen, um das von der französischen Regierung auferlegte Gesundheitsprotokoll einhalten zu können. Dieses Protokoll wird sich gemäß den Ankündigungen der Regierung weiterentwickeln. Eine Lockerung der Maßnahmen ist für die nächsten Wochen zu erwarten und wir laden Sie daher ein, regelmäßig die offizielle Website der französischen Regierung zu konsultieren: https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus

In der Zwischenzeit finden Sie hier einige Informationen darüber, wie der Alltag in unseren France Langue Schulen ablaufen wird.

Wie wird mein Französischprogramm aussehen?

Wir bieten Ihnen ein innovatives Hybridprogramm, was Schulunterricht mit Online-Unterricht auf unserer FL Online-Plattform verbindet.

Nur unser Standardprogramm mit 20 Unterrichtsstunden findet in der Schule statt, alle zusätzlichen Workshops werden online in virtuellen Klassen mit unseren Lehrern angeboten.

Was sind meine Kurszeiten?

Der Kursplan wird so angepasst, dass sich Studenten und Lehrkräfte nicht in den Korridoren treffen. Jede Klasse hat ihren Zeitplan, der bei einem Informationstreffen am Montagmorgen bekannt gegeben wird.

Wie werden die Empfangsbedingungen sein?

Wir halten uns strikt an das Protokoll, das die französische Regierung den Ausbildungszentren auferlegt hat.
Hier die wichtigen Punkte:

  • Mindestabstand von 1 Meter zwischen jedem Schüler
  • Tragen einer Atemschutzmaske obligatorischen für Lehrer und Schulverwaltungspersonal
  • Tragen einer Atemschutzmaske obligatorischen für Schüler in allen öffentlichen Bereichen und Schulkorridoren. Da in unseren Klassenzimmern der Mindestabstand von 1 Meter zwischen den einzelnen Schülern eingehalten werden kann, ist das Tragen einer Atemschutzmaske nicht obligatorisch.

>> Denken Sie daran, mit Ihrer eigenen konformen Atemschutzmaske zur Schule zu kommen! Es können nur wenige Masken an diejenigen verteilt werden, die keine besitzen.

  • Bereitstellung von hydroalkoholischen Lösungen in der gesamten Schule
  • Nutzungsverbot von öffentlichen Bereichen (Studentenbereich, Getränkeautomaten, Wasserfontänen usw.)
  • Reinigung der Räumlichkeiten durch unser Reinigungsteam 2mal pro Tag
  • Belüftung der Räume zwischen jeder Klasse und zu jeder Pause

Alle unsere Hygienevorschriften werden in den öffentlichen Bereichen ausgehängt

Wir bitten Sie natürlich um die Anwendung und Einhaltung aller hygienischer Gesten, während Ihres Aufenthaltes an unseren Schulen.

covid-visu-rs4

Kämpfen wir gemeinsam gegen Covid-19

Bei Nichteinhaltung dieses Gesundheitsprotokolls kann Ihnen der Zugang zu unseren Schulen verweigert werden.

Wir freuen uns auf ein Informationsgespräch mit Ihnen, bei dem wir alle Ihre Fragen beantworten.

Unser Team steht Ihnen weiterhin gerne
zur Verfügungum all Ihre Fragen zu beantworten.

Hier finden Sie alle Informationen zu
unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen

Paris
Nice
Bordeaux
Biarritz
Lyon
Martinique